Seltene Erden erwerben und lagern – So geht es richtig

mehr lesen

Anlagemünzen sind eine gute Wertanlage, Sammlermünzen erfordern viel Know-how und mit Medaillen lässt sich (investmenttechnisch) im Regelfall kaum etwas anfangen. Aber kennen Sie eigentlich die Unterschiede zwischen den Münzkategorien? So mancher Anbieter nutzt das Unwissen von Anlegern aus, um sinnlose Investments anzupreisen. Grund genug für mich, das Thema näher zu beleuchten.

mehr lesen

Reine Elektroautos sowie brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge sind längst keine Seltenheit mehr. Aber auch Solarautos könnten dank schneller Entwicklungsfortschritte ihren Exotenstatus schon bald verlieren. Eine Entwicklung, von der Anleger mit einem cleveren Investment langfristig profitieren können. Erste Solarautos bald serienreif Mit Sonnenenergie betriebene Autos, das klingt futuristisch – und war es lange Zeit auch. Doch in den

mehr lesen

Auch wenn vielerorts damit geworben wird: Die Lagerung von Gold und Silber im Ausland kann ich nur in wenigen Fällen guten Gewissens empfehlen. Warum Deutschland für Goldsparer dagegen ein sehr guter Standort ist, beleuchte ich in diesem Artikel.

mehr lesen

Im Urlaub erworbene Goldmünzen, Umzug über Ländergrenzen hinweg, eine Lagerung im Ausland: Manchmal ist es notwendig, Edelmetalle – vornehmlich Gold, Silber und Diamanten – über deutsche Zollgrenzen hinweg zu transportieren. Aber welche Bestimmungen gibt es eigentlich bei Ein- und Ausfuhr innerhalb der EU. Und wie sieht es bei Drittstaaten aus? Ein Überblick.

mehr lesen

Der Ausbau des 5G-Netzes schreitet rasant voran. Und das weltweit. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, warum von dieser Entwicklung vor allem zwei Rohstoffe profitieren: Gallium und Germanium. Außerdem erfahren Sie, wie Sie als Anleger von der gesteigerten Nachfrage nach den Technologiemetallen profitieren können.

mehr lesen

Spätestens seit den rasanten Kurszuwächsen des Bitcoins ist die Kryptowährung in aller Munde. Dabei wird das digitale Zahlungsmittel in jüngster Zeit gerne mit Gold vergleichen. Eine Analogie, die – trotz einiger Gemeinsamkeiten – kaum unzutreffender sein könnte. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, warum der Bitcoin eben nicht das „neue Gold“ ist.

mehr lesen

Das Ende des Verbrennungsmotors wird im Zuge der Energiewende immer wieder herbeigeredet. Eine ausgemachte Sache ist es aber noch nicht. Sogenannte E-Fuels könnten dem totgeglaubten Verbrennungsmotor ein Revival verschaffen. In diesem Beitrag beleuchte ich, welchen Einfluss dieses Szenario auf den Rohstoff-Markt hätte.

mehr lesen

Papiergold ist kein physisches Gold, auch wenn so mancher Anbieter das gerne glauben macht. In diesem Beitrag nehme ich das sogenannte Papiergold in den Fokus – und zeige Ihnen, warum ein Investment gut überlegt sein will.

mehr lesen

Technologiemetalle und Seltene Erden werden für den technologischen Fortschritt in den nächsten Jahrzehnten eine bedeutende Rolle spielen. Aus ganz unterschiedlichen Gründen. In diesem Beitrag beleuchte ich deren (künftige) Rolle und die Chancen, die sich daraus für Anleger ergeben. Tipp für Einsteiger: Was genau Technologiemetalle sind und welche weiteren Begriffe hierfür im Umlauf sind, lesen Sie hier.

mehr lesen

Diamanten sind nicht nur a „Girl’s Best Friend“, sondern haben auch als Wertanlage ganz gewichtige Vorzüge. Besonders hochpreisige Diamanten werden dabei oft mit dem Begriff „Hearts & Arrows“ beworben. Aber was hat es damit eigentlich auf sich? In diesem Blogbeitrag verrate ich es Ihnen.

mehr lesen

Goldpreis bei 1.200 oder 4.800 US-Dollar? In kürzester Zeit rufen Analysten teils höchst unterschiedliche Kursziele aus und liegen dabei regelmäßig daneben. Woran liegt das – und kann man dem sprunghaften Urteil von Analysten überhaupt trauen? In diesem Beitrag beleuchte ich, warum Analysten häufig prozyklisch agieren und den ausgerufenen Kurszielen nur eine beschränkte Aussagekraft zukommt.

mehr lesen