Aktuelles und Wissenswertes zu Edelmetallen und weiteren Investmentchancen

Melden Sie sich noch heute zu unserem Newsletter an und erhalten regelmäßig Aktuelles und Wissenswertes rund um die Themen Edel- und Technologiemetalle, Diamanten und Seltene Erden, zum Marktgeschehen und langfristigen Investmentchancen – direkt in Ihr E-Mail Postfach.

Thema: Aktuell und Wissenswert

Aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft

Sie möchten beim Thema Investieren in Edel- und Technologiemetalle und Seltene Erden immer tagesaktuell informiert sein? Dann finden Sie hier eine Aufstellung unserer Artikel zum Marktgeschehen sowie zu den weiteren Einflussfaktoren aus Wirtschaft und Politik:

Wasserstoffstrategie

Ehrgeizige Ziele: Wasserstoffproduktion soll stark ausgeweitet werden

Die Energiewende schreitet voran. Nicht nur in Deutschland und Europa, auch in vielenanderen Ländern nimmt der Klimaschutz eine immer größere Rolle ein. Allerdings ist in der Industrie sowie im Luft- und Schifffahrtsverkehr Klimaneutralität nur mit grünem Wasserstoff möglich. Und um diesen via Elektrolyse herzustellen, sind bedeutende Mengen an Platin als Katalysator nötig. Wie die globale Ausweitung der Wasserstoffproduktion zum Platin-Nachfragetreiber wird. 

MEHR LESEN
KI-Gehirn aus Silber

Ein KI-Gehirn aus Silber

Eine künstliche Intelligenz „denkt“ nicht, sie verarbeitet nur Daten. Zumindest bisher. Sogenannte neuromorphe Netzwerke, die in Aufbau und Funktion biologischen Gehirnen ähneln, könnten die KI-Forschung revolutionieren. Maßgeblich an der Entwicklung entsprechender Technologien beteiligt sind Nanodrähte aus Silber. Ein Grund mehr, dem einzigartigen Edelmetall die volle Aufmerksamkeit zu schenken. 

MEHR LESEN
Solar und Silberknappheit

Wie die Solarbranche die Silberknappheit befeuert

Zum dritten Mal in Folge überstieg die globale Silbernachfrage das weltweite Angebot. Einer der maßgeblichen Nachfragetreiber: die Fotovoltaik-Industrie. Der Boom des Solarsektors hat auch den Silberbedarf der Branche auf Rekord-Niveau gehoben. Eine Entwicklung, die sich über kurz oder lang auf die Preise durchschlagen könnte. Was Anleger jetzt wissen müssen. 

MEHR LESEN
Chinas Exportpolitik

Gallium und Germanium: Chinas Exportpolitik zeigt Auswirkungen

Am 1. August 2023 traten die von China verhängten Exportbeschränkungen auf die kritischen Rohstoffe Gallium und Germanium in Kraft. Eine Entscheidung mit Folgen – auch auf den Preis der Technologiemetalle. Wie Anleger von der Entwicklung profitieren können. 

MEHR LESEN
Gold-und Silberpreismanipulation

Die richtige Anlage-Strategie gegen Gold-und Silberpreismanipulation

Großbanken haben mehrfach die Gold- und Silberpreise manipuliert. Eine erschütternde Tatsache, die bei vielen Anlegern Ängste schürt. Begründet allerdings sind diese jedoch nicht wirklich. Mit der richtigen Anlage-Strategie lassen Sie kurzfristige Preismanipulationen am Terminmarkt gänzlich unbeeindruckt. 

MEHR LESEN
Goldstandard Vergangenheit oder Zukunft

Der Goldstandard: Relikt der Vergangenheit oder zukunftsträchtiges Konzept?

Mehr als ein halbes Jahrhundert ist der letzte Goldstandard schon Geschichte. Und doch übt die Währungsordnung noch immer eine starke Faszination aus – gerade in krisengeschüttelten Zeiten. Warum der Goldstandard trotzdem kein Allheilmittel ist und wie Anleger viel direkter vom „Krisenmetall“ Gold profitieren können.

MEHR LESEN
Gewinnung Strategischen Metallen

Warum die Gewinnung von Strategischen Metallen so schwierig ist

Strategische Metalle prägen unseren technologischen Alltag schon heute. Künftig erwarten Experten bei vielen Rohstoffe allerdings einen erheblichen Nachfrage-Zuwachs. Für Europa könnte das zum Problem werden. Lagerstätten gibt es zwar auch in der EU, doch Gewinnung und Aufbereitung sind hochkomplex, kostspielig und gefährlich. Wirklich pragmatische Lösungen für die Abhängigkeit von China gibt es daher aktuell nicht. Politisch und wirtschaftlich ist das bedenklich – für Anleger jedoch hochinteressant. 

MEHR LESEN
Rohstoffsicherungsfonds

Bund plant Milliarden-Fonds zur Rohstoffsicherung

Bei vielen kritischen Rohstoffen wie Seltene Erden und etlichen Technologiemetallen ist Deutschland (und weite Teile des Westens) in hohem Maße abhängig von China. Eine brandgefährliche Situation. Denn sollten sich die Spannungen mit China weiter verschärfen, ist diese Rohstoffabhängigkeit ein gefährliches Druckmittel. Ein Milliarden-Fonds zur Rohstoffsicherung soll diesem Szenario entgegenwirken. 

MEHR LESEN

Machen Sie den nächsten Schritt

Eröffnen Sie noch heute Ihr GranValora Sachwertdepot. Füllen Sie dazu kostenlos und unverbindlich unser Online-Formular aus.

Wenn Sie noch Fragen haben, klicken Sie bitte auf den rechten Button. Im nächsten Schritt können Sie auswählen, auf welche Art Sie mit uns in Kontakt treten möchten.